Infos für die BläserInnen zum Kreisfest am 19.09.2021

Liebe ChorleiterInnen und BläserInnen, hier kommen die abschließenden Infos für unser Kreisfamilienfest am diesem Sonntag, den 19.09.2021: 12 Uhr – Das Familienfest beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen. 12:30 Uhr – Die BläserInnen treffen sich an ihren Plätzen zu einer gemeinsamen Anspielprobe für den Gottesdienst. 13:30 Uhr – Der Gottesdienst beginnt. 14:45 Uhr – Kleine Matinee mit der Band im Wechsel Folgende Literatur wird benötigt bzw. als Kopie am Sonntag ausgeteilt: Gottesdienst:

  • Vertraut den neuen Wegen – EG 395, mit dazugehörigem Vorspiel
  • Gloria – EG 535 (Achtung! D-Dur!)
  • Mutig komm ich vor den Thron – FeiertJesus 5, S. 19
  • Prelude, Eurovisionshymne – Ständchenheft, S. 64
  • Navigation /Weiß ich den Weg auch nicht – Zwischentöne, S. 136

Matinee:

  • Rückblick – Zwischentöne, S. 152
  • Geh aus mein Herz – Siegerländer Marschbuch, 78
  • Ich bin bei euch alle Tage – Zeichen deiner Größe, Seite 74

Für den Fall, dass das Wetter nicht mitspielt und es regnen wird, wird das Fest leider abgesagt. Sollte das der Fall sein, erhaltet ihr noch eine Mail. Leitet diese Mail sehr gerne an alle BläserInnen weiter, die euch noch einfallen. Es wäre wirklich schön mit einem großen Chor zu spielen. Ich freue mich sehr auf euch alle!!! Endlich mal wieder in Live gemeinsam musizieren macht doch am meisten Spaß!Liebe Grüße und bis Sonntag!Eure Anne

Kennst Du „Y-JUSTICE: EIN CVJM-KURS ZU GLOBALER NÄCHSTENLIEBE“?

Neuer Kurs startet im Oktober 2021

Als CVJM setzen wir uns für eine gerechte, friedvolle und barmherzige Welt ein. Aber wie geht das und wie kann ich daran mitwirken?

Mit dem Y-Justice Kurs* wollen wir uns dieser Mission anhand von 6 Stationen stellen: Welt, Bibel, Gesellschaft, SDGs, CVJM und ich selbst. Es wird global, konkret und es geht um deinen CVJM.

Der Kurs hat sieben Einheiten mit den folgenden Themen und Termine:

 EinheitDatum (19-21:30 Uhr)
1.Welt – Wie im Himmel so auf Erden?07.10.21
2.Bibel – eine Spurensuche28.10.21
3.Gesellschaft – global verbunden18.11.21
4.Agenda 2030 (SDGs) – Niemanden zurücklassen09.12.21
5.CVJM mittendrin – Die Rolle von Christ/-innen in der Veränderung13.01.22
6.Ich selbst – Eine andere Welt ist möglich27.01.22
7.Feiern – aus gutem Grund10.02.22

 

  • Für junge Erwachsene im CVJM (Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt)
  • Der Kurs findet digital (Zoom) statt.
  • Anmeldung auf der CVJM-Seite ist nötig.

Digitalität im CVJM-Westbund

Elf Wünsche von Katharina Haubold zum Thema „Digitalität im CVJM“

So langsam geht es auf die Delegiertenversammlung 2021 zu – da lohnt sich sich doppelt nochmals das Heft „Digitalität im CVJM“ anzuschauen und neben den „11 Wünschen“ von Katharina Haubold auch die einleitenden Worte von Generalsekretär Matthias Büchle zu lesen:

„Denn ich bin überzeugt, dass wir nicht zu einem ‚Normal‘ wie vor Corona zurückkehren werden. Wir werden CVJM Arbeit neu denken und entwickeln müssen.“

Matthias Büchle, Generalsekretär CVJM-Westbund

Mir ist dabei klar, dass viele CVJM’er sich genau das wünschen: „Zurück zur Jungschar, den Teenkreis wieder aufmachen, die Freizeit wieder stattfinden lassen“. All das ist gut und hat doch durch Corona eine weitere Dimension dazu gewonnen: die Frage, wie Digitalität, eine zunehmende digitale Welt, unsere CVJM-Angebote durchdringen und verändern wird. Katharinas Wünsche haben nichts an Aktualität verloren – so z.B. der 7. Wunsch „es geht nicht um Perfektion, sondern um Partizipation“:

  • Wo denken wir CVJM als Ermöglichung- und Experimentierraum?
  • Als Ort des Ausprobieren und Experimentierens?
  • Mit neuen Ideen und Ansätzen.
  • Mit dem Mut, dem Raum zu geben, was sein Potential noch entfalten muss und wo Gelingen nicht garantiert ist.
  • Für Kreative und Künstler*innen, für Technikfreaks und Querdenker*innen [Anmerkung: damit sind Innovator*innen und „Out-of-the-box-Denker*innen“gemeint]
  • Wo berufen wir in die Mitarbeit – auch an solchen Stellen, aber auch theologisch und inhaltlich?

Wie wirst Du diese Gedanken in Deinem CVJM fruchtbar werden lassen?