Tag 16 Björn Wagner: von Unsichtbarkeit und verlorenen Spuren

Die Entstehung dieses Videos ist besonders – da haben wir aufgenommen und alles gemacht und dann ging die Videospur verloren. Das Bewegtbild wurde unsichtbar. Übrig blieben die Worte auf der Tonspur. Dann blieb keine Zeit neu aufzunehmen. Aber der Text von Adrian Plass handelt auch von Unsichtbarkeit. „Ebenbild des unsichtbaren Gottes“ – das ist Jesus selbst. Adrian findet Worte, die stark sind und vielleicht findest Du in diesen Worten etwas neues, etwas, das Du in den Bewegtbildern sonst nicht gefunden hättest: Gott selbst.